Helfen Sie uns,

Helfen Sie uns,
Wünsche zu erfüllen!

Die Samariter-Wunschfahrt

Menschen letzte Wünsche erfüllen

Der Samariterbund erfüllt schwerstkranken Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen ihre Herzenswünsche: Ein letztes Mal den Heimatort besuchen, für ein paar Stunden bei der Taufe des Urenkels dabei sein oder noch einmal den besten Freund beim Angeln treffen.

All diese Wünsche klingen bescheiden, für Familie und Freund:innen sind diese – aufgrund des schlechten Gesundheitszustands ihrer geliebten Bezugsperson – nicht erfüllbar. Es braucht professionelle medizinische Betreuung und entsprechendes Equipment. Das alles bietet die Samariter-Wunschfahrt, und dann heißt es:

Noch einmal das Leben erleben.

Wenn Sie externe Inhalte von www.youtube-nocookie.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Die Wunschfahrt im Überblick

  • Wunscherfüllung für schwer erkrankte Personen
  • Kostenlos für die erkrankte Person und eine Begleitperson
  • Ermöglicht durch Spenden und ehrenamtliche Mitarbeiter:innen
  • 2 speziell ausgestattete Wunschfahrt-Autos
  • Team mit Rettungssanitäter:innen und ausgebildetem Pflegepersonal
  • Kostenlose Hotline und Online-Anfrage

So funktioniert die Wunschfahrt:

Wunschfahrt anfragen

Wunschfahrt kostenlos online anfragen und Details zum Wunsch und Pflegebedarf angeben

Wunsch wird geprüft

Durchführbarkeit und Marchbarkeit des Wunsches werden geprüft, wir nehmen anschließend mit Ihnen Kontakt auf

Fahrgast wird abgeholt

Ehrenamtliche Mitarbeiter:innen holen den Fahrgast und die Begleitperson mit speziell ausgestatteten Wunschfahrt-Autos ab

Erlebnis genießen!

Medizinisch und pflegerisch bestens betreut kann der Hauptgast den letzten Wunsch in vollen Zügen genießen!

Häufig gestellte Fragen zur Wunschfahrt beantworten wir in unseren FAQs.

Ihre Spende macht eine Wunschfahrt möglich!

Um schwer kranken Menschen Wünsche zu erfüllen, brauchen wir Ihre Spende! Durch die Spenden können der Fahrgast und eine Begleitperson die Wunschfahrt kostenlos in Anspruch nehmen. Gerade der letzte Wunsch sollte nicht an überschaubaren Kosten oder verfügbarem Pflegepersonal scheitern. Mit Ihrer Spende und unseren ehrenamtlichen Mitarbeiter:innen können wir zusammen Träume verwirklichen, bevor es zu spät dafür ist. Helfen Sie mit!

Spenden und Wunsch erfüllen

Wunschfahrt-Anfrage & Ehrenamt

Das können Sie mit Ihrer Spende bewirken

Um einen letzten Wunsch zu erfüllen, benötigen wir im Durchschnitt finanzielle Unterstützung von € 2.500. Mit den unten folgenden Beträgen tragen Sie entscheidend dazu bei, wichtige Etappenziele zu erreichen. Sie können den Spendenbetrag anschließend noch ändern und an Ihre persönlichen Möglichkeiten anpassen. Meist müssen wir beim letzten Wunsch schnell handeln, um ihn noch realisieren zu können. Jeder noch so kleine Beitrag hat daher Potenzial. Danke für Ihre Hilfe!

€ 30

Mit € 30 ermöglichen Sie zum Beispiel den Eintritt zu einer Wunschveranstaltung.

Jetzt mit € 30 helfen

€ 70

Mit € 70 tragen Sie zur medizinischen Ausrüstung und Versorgung des Fahrgastes bei.

Jetzt mit € 70 helfen

€ 150

Mit durchschnittlichen Tankkosten von € 150 bringen Sie unseren Fahrgast sicher ans Ziel und zurück.

Jetzt mit € 150 helfen

Unsere Wunschfahrt-Autos

Um schwer erkrankten Menschen in ihrer letzten Lebensphase rasch Wünsche zu erfüllen, sind 2 Fahrzeuge für die Wunschfahrt im Einsatz. Stationiert sind diese in Tirol und Wien. Mit den Wunschfahrt-Autos bringen unsere ehrenamtlichen Wunscherfüller:innen unsere Fahrgäste innerhalb von Österreich zu ihren Wunschorten. Die Wunschfahrt-Autos sind speziell ausgestattete Rettungsfahrzeuge, die eine individuelle Anpassung an die Bedürfnisse der Fahrgäste ermöglichen.

Der Wunschfahrt-Beirat

In unserem Beirat finden sich bekannte Persönlichkeiten wieder, die die Wunschfahrt-Initiative unterstützen und sich für schwer kranke Personen einsetzen. Sie helfen uns, die Wunschfahrt noch bekannter zu machen und so viele Wünsche wie möglich zu erfüllen. Sehen Sie sich in unserem Video an, wer Teil des Beirats ist und was die einzelnen Mitglieder damit verbinden.

Bitte helfen Sie uns, schwer kranken Personen noch einen letzten Herzenswunsch zu erfüllen, und unterstützen Sie diese großartige Initiative!

Jetzt spenden

 

Wenn Sie externe Inhalte von www.youtube.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Die meist gestellten Fragen rund um die Samariter-Wunschfahrt

Mit den Wunschfahrt-Autos bringen unsere ehrenamtlichen Wunscherfüller:innen unsere Fahrgäste innerhalb von Österreich zu ihren Wunschorten. Das Team besteht aus Rettungssanitäter:innen und diplomiertem Pflegepersonal – abhängig vom Betreuungs- und Pflegebedarf des Fahrgastes.

Eine Wunschfahrt ist für unseren Fahrgast und die Begleitperson kostenlos. Die Samariter-Wunschfahrt wird durch unser ehrenamtliches Engagement getragen und durch Spenden finanziert.

Sie können online eine Wunschanfrage stellen oder unser Wunschfahrt-Team telefonisch unter 0800 220 144 (kostenlos) kontaktieren.

 Wir benötigen mindestens einen Tag Vorbereitungszeit. Je früher der Antrag gestellt wird, desto eher findet die Fahrt zum gewünschten Termin statt.

Meistens einen Tag, wenn es die Kräfte des Fahrgastes erlauben, ist auch eine Übernachtung möglich.

„Schwer erkrankt“ bedeutet, dass die Person auf medizinische oder pflegerische Betreuung unseres Teams angewiesen ist bzw. eventuell nur liegend transportiert werden kann.

Eine Wunschfahrt kann einmal im Leben in Anspruch genommen werden.

Oberstes Ziel ist es, dass die Samariter-Wunschfahrt sowohl für die teilnehmende Person als auch die Begleitperson kostenfrei ist. Die Samariter-Wunschfahrt finanziert sich aus Spendenmitteln sowie über ehrenamtliche Mitarbeit.

Wir bemühen uns jeden Wunsch zu erfüllen. Wir müssen aber auch darauf achten, ob er organisatorisch, finanziell und medizinisch durchführbar ist.

Wir sind uns der gesundheitlichen Situation der Fahrgäste bewusst, eine Wunschfahrt kann daher auch am selben Tag vom Fahrgast abgesagt werden. 

Eines unserer beiden Wunschfahrt-Fahrzeuge. Beide sind Rettungsautos, die optimal an die Bedürfnisse der Fahrgäste angepasst sind.

Ganz einfach über unser Wunschfahrt Online-Formular spenden. Spenden sind steuerlich absetzbar.

Wenn Sie sich ehrenamtlich für die Wunschfahrt engagieren wollen, schicken Sie uns eine Mail an [email protected] oder kontaktieren Sie uns unter 01 891 45 386.

Mehr Infos zum Ehrenamt

Kontakt

Mag.a Therese Kirchner

Tel: 0800 220 144
[email protected]
Suche schließen